Plantaflor Plus Bio Hochbeeterde Gemüseerde Erde torfreduziert

Artikelnummer: P000905
Sofort lieferbar
  • Torfreduzierte Bio-Spezialerde für die oberste Schicht im Hochbeet
  • Auch für Gemüse- und Beerenpflanzen im Topf, Gewächshaus oder Gartenbeet
  • Holzfasern verbessern die Luftkapazität und Wasserleitung in der Erde, gut für eine optimale Wurzelentwicklung der Pflanzen
  • Grünschnittkompost unterstützt die Nährstoffversorgung und belebt die Erde
  • Die Kombination aus einem besonderen Bio-Dünger und Horngrieß sorgt für ein gesundes Wachstum und reiche Ernte
  • Optimal für Tomaten, Paprika, Salat, Kohlrabi, Erdbeeren, Kräuter, Gurken und andere Obst- und Gemüsepflanzen

Der Star im Selbstversorgergarten - das ist die Plantaflor Plus Bio Hochbeet- und Gemüse-Erde.
Mit ihrer torfreduzierten Rezeptur ist sie für die oberste Schicht im Hochbeet sowie für Gemüse- und Beerenpflanzen im Topf und im Beet geeignet.
Die Humusbestandteile aus hochwertigen Rohstoffen und eine ausgewählte Nährstoffkombination mit wichtigen Spurenelementen schaffen optimale Voraussetzungen für gesundes Wachstum und eine reiche Ernte von z.B. Tomaten, Paprika, Salat, Kohlrabi und Erdbeeren.

Die einmalige Kombination aus verschiedenen biologischen Düngern wirkt sofort und nachhaltig. Die Obst- und Gemüsepflanzen werden durch den gut pflanzenverfügbaren Düngergehalt bedarfsgerecht und pflanzenschonend bis zu 4 Wochen langanhaltend mit allen wichtigen Haupt- und Spurennährstoffen versorgt und zeigen von Anfang an ein kräftiges und gesundes Wachstum.

Wertvoller Grünschnittkompost belebt die Erde und sorgt so für eine gesteigerte Vitalität und Widerstandskraft der Pflanzen.

Holzfasern aus regionaler Produktion sorgen für eine lockere und luftige Struktur der Erde. Sie verringern die Vernässungsgefahr und fördern ein gesundes Wurzelwachstum.

Anwendung im Hochbeet:
Heben Sie auf Ihrer Rasenfläche  ein etwa 20 cm tiefes Profil mit den Maßen des gewünschten Hochbeetrahmens aus. Eine Nord-Süd Ausrichtung ist beim Hochbeet förderlich. Der Boden sollte mit engmaschigem Draht ausgelegt werden, um Nagetiere fernzuhalten. Bei einem Rahmen aus Holz oder Stein können Sie die Innenseiten zusätzlich mit Teichfolie auskleiden. Als unterste Schicht empfehlen wir groben Strauchschnitt. Die im ersten Schritt ggf. ausgehobenen Grassoden können nun umgedreht auf den Strauchschnitt gelegt werden. Verteilen Sie dann auf diesen Soden eine Schicht Grundfüllung, beispielsweise Holzhackschnitzel oder kleine Äste. Darüber folgt eine Schicht Kompost und zum Abschluß eine Schicht Plantaflor Plus Bio Hochbeet- und Gemüse-Erde. Jede dieser Schichten kann je nach Gesamthöhe des Hochbeets ca. 25-40 cm betragen. Setzen Sie nun die Pflanzen in die lockere Erde ein und drücken Sie diese behutsam an. Abschließend kräftig gießen und in der Folgezeit gleichmäßig feucht halten.  

Umtopfen:
Eine erste Schicht Plantaflor Plus Bio Hochbeet- und Gemüse-Erde in den neuen Topf einfüllen, Pflanzen einsetzen und die Erde vorsichtig andrücken. Mit restlicher Erde auffüllen. Nach dem Pflanzen kräftig gießen und in der Folgezeit gleichmäßig feucht halten.

Pflanzen im Beet:
Das Pflanzloch etwa doppelt so groß wie den Wurzelballen ausheben und den Bodenbereich des Lochs spatentief auflockern. Den Bodenaushub 1:1 mit Plantaflor Plus Bio Hochbeet- und Gemüse-Erde mischen und handbreit den Boden des Pflanzlochs füllen. Beeren- oder Gemüsepflanze einsetzen und mit der gemischten Erde weiter auffüllen. Erde rundherum vorsichtig festtreten und ggf. einen Gießrand bilden, damit das Wasser nicht abfließen kann. Anschließend gründlich wässern und in der Folgezeit gleichmäßig feucht halten.

Unsere Gärtnertipps:

  • Wählen Sie den für die Pflanzen empfohlenen Standort
  • Direkt nach dem Topfen bevorzugen Ihre Pflanzen Halbschatten, bzw. keine direkte Sonneneinstrahlung
  • Nach dem Topfen gut angießen, ausgetrocknete Wurzelballen sollten vor dem Einpflanzen gewässert werden
  • Vermeiden Sie Staunässe in Pflanzgefäßen, überschüssiges Gießwasser muss abfließen können
  • Gießen Sie im Außenbereich möglichst in den frühen Morgen- oder Abendstunden

Nach 4 Wochen wird empfohlen, die Obst- und Gemüsepflanzen mit einem Bio-Dünger nachzudüngen.

Zur Anzucht sowie für z.B. Heidel- und Preiselbeeren empfehlen wir die dafür geeigneten Spezialerden.

Produktart
Hochbeeterde
Herstellungsland und -region
Deutschland
Biologisch
Ja
Geeignet für
Obst, Gemüse
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.